Die Termine für die nächsten Schülergottesdienste stehen fest :-) Herzliche Einladung dazu!


Freudig und tanzend auch im Fasching Gott loben

Schülergottesdienst zum unsinnigen Donnerstag mit über 80 maskierten Gläubigen

 

Nachdem Corona bedingt der Fasching nahezu komplett ausfallen musste, wollte sich das Vorbereitungsteam der Pfarrgemeinschaft Teisnach-March-Patersdorf um Gemeindereferentin Steffi Haimerl, Sandra Schmid und der Miniband wenigsten zum unsinnigen Donnerstag etwas Besonderes einfallen lassen und den Schülergottesdienst unter das Faschingsmotto fallen lassen. Zur großen Freude der Organisatoren fanden sich tatsächlich über 80 Kinder und Erwachsene zum Gottesdienst ein und was noch schöner war, sie kamen Großteils sehr phantasievoll maskiert.  

 

Eingangs stellte die Gemeindereferentin einen Zusammenhang zwischen dem Fasching und der frohen Botschaft Jesu her, weil es auch darum um Glück und Frohsinn gehe.

 

Beim Kyrie mahnte Johannes Hagengruber, dass wir auch selber für gute Laune verantwortlich sind und mit schlechter Laune auch die Freude anderer Leute verderben. Insgesamt seien wir für die Schöpfung verantwortlich und sollten uns jeden Tag mit ihr neu erfreuen.

 

Dann kam der Auftritt des Clowns (Thomas Wartner), der erst gestreng gefragt wurde, wieso er den feierlichen Gottesdienst störe. Dann machte er der Gottesdienstleitung klar, dass auch Tanzen und Turnen ein Gebet sein können. Daraufhin erzählte er die Geschichte von einem Gaukler, der als Pater in ein Kloster kam. Weil er nicht beten konnte, tanzte er eben in einer Kapelle zur Ehre Gottes und wurde dann deshalb vom Abt überraschend gelobt, weil er Gott nicht nur mit Worten, sondern mit Leib und Seele geehrt hat. Diese Geschichte hat auch die Teisnacher Gottesdienstleiterin überzeugt, so dass sie den Clown ebenfalls ausdrücklich einlud.

 

Auch bei den anschließenden Fürbitten dankten Zoe und Luana Kraus für die Gaben, dass man tanzen, singen, springen, spielen und lachen kann. Gedankt wurde auch für die Eltern, die Lehrer, die Helfer in den Heimen und dass Gott im himmlischen Reiche eine Wohnung bereithält.

 

 All die Textbeiträge wurde von der Miniband mit schwungvollen Liedern umrahmt, so dass keine Langeweile aufkam. Als Belohnung wurden an die Kinder noch Süßigkeiten verteilt, so dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam.

(Herbert Fuchs, 13.02.2021)

 


Schülergottesdienst am 28. Januar 2021

Jesus suchte sich Menschen, die ihm nachfolgten und ihm halfen die Botschaft vom Reich Gottes zu verkünden. Auch heute braucht Jesus begeisterte Menschen, die die Frohe Botschaft weitertragen. Die großen Fische im Netz stehen für die ersten vier Jünger Jesu, die kleinen Fische wurden mit den Namen der anwesenden Kinder beschriftet. Denn alle sind wir Menschenfischer!

Als Erinnerung gab es für jedes Kind eine kleine Seife in Fischform.

 

Der Schülergottesdienst wurde wieder von der Miniband musikalisch gestaltet. Vielen Dank dafür!

 

Herzliche Einladung schon mal zu unserem nächsten Schülergottesdienst am 11. Februar. Alle Kinder dürfen gerne verkleidet kommen, denn dieser Gottesdienst ist ein Faschings-Schülergottesdienst :-)

 

(GR Steffi Haimerl, 28.01.2021)

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem die letzten beiden Schülergottesdienste so gut besucht waren, hat sich das Schülergottesdienst-Vorbereitungsteam kurzfristig am letzten Samstag entschieden, für alle Kinder der Pfarreiengemeinschaft eine Krippenandacht anzubieten. 

Diese findet statt am 24.12.2020 um 13 Uhr in der Pfarrkirche Teisnach. Dazu ist aber unbedingt eine telefonische Anmeldung bei Sandra Schmid (09923/801879) erforderlich!

Wir freuen uns auf euer Kommen :-)

 

(GR Steffi Haimerl, 20.12.2020)


 

Gestern und heute wurden die Messfeiern in Patersdorf und Teisnach von Christina, Laura und Annika Stadler sowie Magdalena Pinzl musikalisch gestaltet. Wir bedanken uns recht herzlich dafür!

 

Die vier Mädels aus Geiersthal musizieren auch am 24.12. bei der Christmette um 19.30 Uhr in Teisnach, am 25.12. um 10 Uhr in Patersdorf und am 26.12. um 8.30 Uhr in Geiersthal sowie um 10 Uhr in Teisnach.

 

(GR Steffi Haimerl, 20.12.2020)


 

 

 

Schüleradventandacht

Am Donnerstag, den 17. Dezember trafen sich rund 50 Kinder und Erwachsene zu einer Andacht in der Pfarrkirche Teisnach. Im Mittelpunkt stand die Figur der schwangeren Maria und das damit verbundene Brauchtum des Frauentragens. 

Musikalisch wurde die Andacht von Sandra Schmid und Hubert Niedermeier gestaltet. Vielen Dank dafür!

Und auch vielen Dank an alle, die da waren!

 

Das Vorbereitungsteam wünscht allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir würden uns freuen, wenn wir uns im Januar zum nächsten Schülergottesdienst wieder sehen :-)

Sobald der Termin feststeht, werdet ihr es hier erfahren :-)

 

(GR Steffi Haimerl, 17.12.2020)


Wir freuen uns sehr, dass wir rund um das Christkönigsfest 15 neue Ministranten in unserer Pfarreiengemeinschaft aufnehmen durften. 


Nacht der Lichter in Teisnach

 

Die Teisnacher Pfarrkirche nur in Kerzenschein gehüllt, in dieser Atmosphäre erlebten die rund 60 Kinder und Erwachsenen gestern die erste Nacht der Lichter in unserer Pfarrei. 

Vielen Dank an die Miniband für die musikalische Gestaltung und an alle Kinder und Erwachsenen für's Kommen. Es hat uns, das Vorbereitungsteam, sehr gefreut und bestärkt, weiterhin Schülergottesdienste anzubieten. 

 

Am Donnerstag, den 17. Dezember 2020 ist um 17 Uhr auf dem Kirchplatz in Teisnach eine Adventandacht für Schüler geplant, dazu laden wir wieder alle herzlich ein! :-)

 

GR Steffi Haimerl (27.11.2020)

 

Kontakt

Pfarreiengemeinschaft

Teisnach-March-Patersdorf

Gemeindereferentin Steffi Haimerl

Berginger Straße 15

94244 Teisnach

 

 

09923/1012

pfarramt@pfarrei-teisnach.de

stefanie.haimerl@bistum-regensburg.de

www.pfarreiengemeinschaft-teisnach.de